Login

Sportfest 2017

 

Sportfest2017Sportfest2017Sportfest2017Sportfest2017Sportfest2017Sportfest2017Sportfest2017Sportfest2017Sportfest2017Sportfest2017Sportfest2017Sportfest2017Sportfest2017Sportfest2017Sportfest2017Sportfest2017Sportfest2017Sportfest2017Sportfest2017Sportfest2017Sportfest2017Sportfest2017Sportfest2017Sportfest2017Sportfest2017Sportfest2017Sportfest2017Sportfest2017Sportfest2017Sportfest2017Sportfest2017Sportfest2017Sportfest2017Sportfest2017Sportfest2017Sportfest2017Sportfest2017Sportfest2017Sportfest2017Sportfest2017Sportfest2017Sportfest2017Sportfest2017Sportfest2017Sportfest2017Sportfest2017Sportfest2017Sportfest2017Sportfest2017Sportfest2017Sportfest2017Sportfest2017Sportfest2017Sportfest2017Sportfest2017Sportfest2017Sportfest2017Sportfest2017Sportfest2017Sportfest2017Sportfest2017

_______________________________________________________________________________________________________

Martineer beteiligen sich am Tag für Barrierefreiheit

 

Wie auch in den letzten Jahren haben sich Schüler des Martineums an der Ausgestaltung des "Tages für Barrierefreiheit" beteiligt. Dieses Jahr hat die Klasse 9d mitgewirkt. Zum Einen wurde beim Aufbau geholfen, zum anderen ein Mal-, Bastel- und Spielstand angeboten. Darüberhinaus haben die Schüler in Zusammenarbeit mit der Gebärdendolmetscherin Frau Wendehake-Liebrecht das Lied "Die perfekte Welle" von Juli und das mythologische Stück "Philemon und Baucis" in Gebärdenlyrik einstudiert. Diese wurden am Freitag auf der Bühne dem Publikum präsentiert.

(Patrick Triemer)

LINK zum Beitrag des RFH (Minuten 13:27-26:20)

 

 

 

 

 

 

 

 

_____________________________________________________________________________________________________

Kinderakademie - Das neue Programm

 

Kinder wollen alles über ihre Umwelt erfahren, stellen 1000 Fragen. Nicht immer haben die Erwachsenen Zeit für ausgiebige Antworten oder das Wissen um die Dinge ist schon so selbstverständlich, dass man nicht mehr weiß: "Wie war das nochmal?"

Am Gymnasium Martineum gibt es "Spezialisten" für die unterschiedlichsten Themen. Sie sind es gewohnt, auf Fragen zu antworten und kindgerechte Antworten zu finden. Den "Miniakademikern" wollen sie die Möglichkeit geben, die spannende Welt des Wissens zu öffnen und Gymnasiumsluft zu schnuppern.

Die Veranstaltungen für die "Miniakademiker" finden jeweils an einem Samstag des Monats in der Zeit von 10.00 Uhr - 11.00 Uhr in der Aula und den Fachkabinetten des Gymnasiums Martineum statt. Alle Kinder der 3. und 4. Klassen können sich für die Kinderakademie anmelden. Jedes Kind erhält einen Ausweis der Kinderakademie, der bei jedem Besuch abgestempelt wird. Am Ende des jeweiligen Schuljahres gibt es Teilnahmeurkunden für die "Miniakademiker".

Anmeldungen sind möglich unter:

03941/5954402 oder 03941/24227

s.dannenberg[at]martineum-halberstadt.de

Gymnasium Martineum, Am Johannesbrunnen 34, 38820 Halberstadt

 

Das neue Programm der Kinderakademie für das Schuljahr 2017/18 ist da!

Einfach folgendem LINK folgen.

____________________________________________________________________________________________________________

Sieg beim Landkreisfinale "Jugend trainiert für Olympia" - Leichtathletik

 

Die Leichtathletinnen des Martineums konnten beim Landkreisfinale "Jugend trainiert für Olympia" auf ganzer Linie überzeugen und sicherten sich den 1. Platz. Für unsere Schule starteten Saskia Kriesel, Lea Schimmer, Gina Musyczin, Cathlin Fuhrmeister, Tina Wirth, Carolin Ledderbohm, Anna Bilz, Emmely Nitschke und Anna Enola Körner. Gestartet wurde in den Disziplinen 100m, 800m, Weitsprung, Hochsprung, Kugelstoßen, Speerwurf und 4x100m-Staffel. Dabei konnten einige Schülerinnen herausragende Leistungen erzielen: Carolin Ledderbohm stieß die Kugel 8,28m, Lea Schimmer warf den Speer 28,50m und Saskia Kriesel 28,46m. Beim Hochsprung gelang Saskia eine Höhe von 1,42m. Anna Enola Körner absolvierte die 800m in 2:47min und Tina Wirth konnte im Weitsprung eine Weite von 4,23m verbuchen. Die 100m absolvierte am schnellsten Lea schimmer in 13,67sec.

Wir gratuileren allen Teilnehmern und danken Susanne Dannenberg, Josephine Maul und Christoph Seifert für die Organisation und Betreuung.

(Patrick Triemer)

 
 
 

___________________________________________________________________________________________________________

Gratulation an unsere neuen Schülersprecher

 

Fünf Kandidatinnen und Kandidaten hatten sich für das Amt des Schülersprechers und seines/ihres Stellvertreters zur Wahl gestellt. Es wurde mit Aushängen kräftig in eigener Sache geworben und die Vorhaben für die zweijährige Amtszeit vorgestellt.

In der Abstimmung aller Klassensprecher und ihrer Stellvertreter konnten sich letztendlich Lisa Bredy als Schulsprecherin und Luis Schrader als ihr Stellvertreter durchsetzen.

Wir gratulieren!

___________________________________________________________________________________